Diabelichtung, Dia, Super Slide
Preise

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Diabelichtung

Diabelichtung auf Kleinbildfilm

Diabelichtung auf Rollfilm

Superslides 40x40 mm

Musterdruckservice auf hochwertigem Fotopapier

Spezialfälle zur Diabelichtung

Diabelichtung - eine Dienstleistung von uns für Sie

Ihr Ansprechpartner für alles rund um die Diabelichtung:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

 

13. Norddeutsche Naturfototage
vom 30. März bis 01. April 2012
in Waren an der Müritz -
wir waren wieder dabei mit unserem Druckservice und viel Know-How zum Colormanagement und haben die
die Tecco Medien live gezeigt!

Sie sind hier: Home : Diabelichtung, Dias für Kinowerbung, 40x40mm Dias

Stand: 02.05.2014

Diabelichtung, Dias für Kinowerbung, Super Slide 40x40mm

Sie haben viele Dias und viele Vortragsserien, fotografieren aber jetzt digital? Bilder von anderen bekommen Sie zunehmend digital? Sie benötigen Titeldias, die Sie selbst auf Ihrem Rechner gestalten?
Und diese Dateien sollen auf Dia- oder Negativfilm belichtet werden? Dias für Kinowerbung?

Wir belichten Ihre digitalen Daten auf Kleinbilddia oder Kleinbildnegativ.

Diabelichtung mit Polaroid ProPalette 8067, perfekt für Diabelichtung für Kinowerbung und 40x40mm Dias - super slide

Preisliste für die Diabelichtung KB

Für unsere Diabelichtung verwenden wir die Polaroid ProPalette 8067 mit einer Auflösung von 4000 oder 8000 Linien.
Belichten können wir auf Kleinbilddia- und Negativ- filme, sowie auf
6x7 cm Rollfilm.

Diabelichtung mit Polaroid ProPalette 8067, perfekt für Diabelichtung für Kinowerbung und 40x40mm Dias - super slide

Die Preisliste für Diabelichtung auf Rollfilm 6x7 cm
bzw. Super Slide 40x40mm finden Sie hier

Auftragsformular für Diabelichtung

Auftragsformular für Diabelichtung
Bitte herunterladen und dem Auftrag beilegen

Diabelichtung pro Film (36 Bilder)
incl. Professional Film und Entwicklung im Fachlabor
Belichtung mit 8000 Linien auf Diafilm

54,00 Euro netto / 64,26 Euro incl. MwSt.

Diabelichtung pro Film (36 Bilder)
incl. Professional Film und Entwicklung im Fachlabor
Belichtung mit 4000 Linien auf Diafilm

43,00 Euro netto / 51,17 Euro incl. MwSt.

Negativbelichtung pro Film (34 Bilder)
incl. Professional Film und Entwicklung im Fachlabor
Belichtung mit 8000 Linien auf Negativfilm

54,00 Euro netto / 64,26 Euro incl. MwSt.

Negativbelichtung pro Film (34 Bilder)
incl. Professional Film und Entwicklung im Fachlabor
Belichtung mit 4000 Linien auf Negativfilm

43,00 Euro netto / 51,17 Euro incl. MwSt.

Rahmung in Standardrähmchen ohne Glas, maschinelle Rahmung, pro Film (36 Bilder)

7,90 Euro netto / 9,40 Euro incl. MwSt.

Zusatzleistung “Nicht Schneiden”

2,80 Euro netto / 3,33 Euro incl. MwSt.

Versandkosten bei Vorkasse

5,90 Euro netto / 7,02 Euro incl. MwSt.

Versandkosten bei Nachnahme

12,95 Euro netto / 15,41 Euro incl. MwSt.

Super Slide Dias 40x40mm?
selbstverständlich!
--> mehr Infos

Diabelichtung von Super Slide Dia 40x40 mm

Spezialfälle der Diabelichtung
  
- Belichtung auf für die Langzeit-
  archivierung geeigneten s/w Negativfilm
- Belichtung auf echten s/w - Diafilm
- Belichtung auf spezielle Filme, wie
  FUJI Velvia oder AGFA Scala 200
- Standgenaue gerahmte Dias
- pinregistrierte Belichtung

Häufige Fragen und die Antworten darauf:

Teil 1: Abwicklung

  • Frage: Belichten Sie auch das “Super Slide” Format (Quadratische Dias 40x40mm Fläche (reale Größe 37,5x37,5mm, äußere Größe 50x50mm wie bei Kleinbild) zum Einlegen in das Diarähmchen, z.B. GEPE6901)?
    Antwort: Selbstverständlich bieten wir auch die Diabelichtung für das Super Slide Format. Dazu wird auf Rollfilm belichtet. Die Kosten sind dadurch höher als beim üblichen Kleinbilddia.
  • Frage: Warum gibt es nur Preise für die Diabelichtung ganzer Filme?
    Antwort: Weil auch nur ganze Filme entwickelt werden können und wir eine sofortige, unkomplizierte, schnelle Bearbeitung Ihrer Aufträge zu günstigen Preisen, ohne Sammeln von Einzelaufträgen und ohne komplizierte Staffelpreise wollen.
  • Frage: Warum die Preiserhöhung zum 16.01.2012?
    Antwort: Weil die bisher verwendeten Filme FUJI Sensia 100 und Kodak Elite 100 nicht mehr hergestellt werden und ausverkauft sind. Daher muß ich auf den wesentlich teuereren Professional Film FUJI Provia 100F bzw. Kodak Professional Ektar 100umsteigen. Die Preisdifferenz sind die 5,00 Euro netto.
  • Frage: Wie erfolgt der Versand?
    Anwort: Als Paket, in einer festen Kartonverpackung, damit die Filme oder gerahmten Dias nicht zerquetscht werden (Weichverpackungen haben sich als problematisch erwiesen), auf Wunsch auch direkt vom Fachlabor per Brief bzw. Groß- / Maxibrief.
  • Frage: Liefern Sie auch auf offene Rechnung?
    Antwort: Ja, an Großkunden und öffentliche Einrichtungen und an Stammkunden.
  • Frage: Werden Kreditkarten akzeptiert?
    Antwort: Nein, der Aufwand dafür ist zu hoch.
  • Frage: Verzögert die Vorkasse nicht die Bearbeitung unnötig?
    Antwort: Nein, die Preise für die Diabelichtung stehen fest, und wenn Sie beim Abschicken der Daten gleich überweisen gibt es keinerlei Verzögerung.
    Unsere Bankverbindung veröffentlichen wir nicht im Internet, bitte rufen Sie uns an, oder schicken Sie eine E-Mail oder ein Fax (Adresse nicht vergessen!).
  • Frage: Gibt es ein Auftragsformular?
    Antwort: Ja, ein bischen vorgefertigtes Papier zum Ausfüllen erleichtert uns allen die Arbeit.
    Das
    Auftragsformular für Diabelichtung auf Kleinbildfilm können Sie hier herunterladen. Bitte Ausfüllen und der Sendung beilegen.
  • Frage: Können die Daten für die Diabelichtung auch per E-Mail geschickt werden?
    Antwort: Ja,
    hier gibt es mehr Informationen dazu.
  • Frage: Für eine E-Mail ist die Datenmenge zu groß, was tun?
    Antwort:
    a) Schicken Sie die Daten für die Diabelichtung mit einem Dienst wie www.mailbigfile.com oder www.yousendit.com oder www.sendspace.com
    b) Legen Sie die Daten auf Ihren eigenen Server und schicken Sie uns den Downloadlink.

Daten per E-Mail
oder Upload?
--> mehr Infos

Super Slide Dias 40x40mm?
selbstverständlich!
--> mehr Infos

Diabelichtung von Super Slide Dia 40x40 mm
Kleinbilddia von digitaler Datei
Diabelichtung, Dias für Kinowerbung, 40x40mm Superslide
Diabelichtung mit RasterPlus, Dias für Kinowerbung, 40x40mm Superslide

Teil 2: Fragen zur Belichtung

  • Frage: Auf welchen Datenträgern können die Daten für die Diabelichtung angeliefert werden?
    Antwort: Am Besten auf eine CD oder DVD brennen und per Post schicken, ist am billigsten und am unempfindlichsten beim Versand.
    (Bitte im PC-Format!)
    Auf Smartmedia- und Compactflash- oder anderen Speicherkarten können Sie die Daten auch schicken, aber das empfehlen wir nicht.
  • Frage: Bekomme ich die Datenträger nach der Diabelichtung zurück?
    Antwort: Bei CD und DVD sind die Versandkosten höher als der Wert eines Rohlings, sie werden geschreddert und somit vernichtet. Speicherkarten werden mit den Filmen bzw. Dias zurückgeschickt.
  • Frage: Compactflash- und Smartmediakarten sind recht teuer, wer trägt das Risiko beim Versand?
    Antwort: Beim Versand zu uns Sie als Absender, beim Rückversand zu Ihnen der Hermes Versand bzw. die Post, weil wir ein versichertes Paket schicken (Bemerkung: Versicherung bis 500,00 Euro ist im obigen Versandkostenanteil enthalten, wenn Sie uns viele Karten auf einmal schicken, wird der Versand teuerer)
  • Frage: Welche Dateiformate können angeliefert werden?
    Antwort: TIF, JPEG, Postscript, PDF, TGA, PCX, GIF, PNG, BMP, PSD (Photoshop 3.0 - Fomat, ohne Ebenen, Kanäle und Pfade). Bei TIF - Dateien bitte unkomprimiert oder mit LZW-Kompression erstellen, keine Ebenen und keinesfalls die erweiterten Dateioptionen von Photoshop 6 oder höher anwenden.
    Außer bei Postscript- und EPS-Dateien nur RGB, kein CMYK! (Und natürlich keinesfalls RGB und CMYK in einer Datei gemischt!)
    Für die Farbprofis: Die RGB-Dateien bitte als sRGB schicken, eingebettete Profile werden ignoriert, es wird sRGB vorausgesetzt.
  • Frage: Können Sie auch von PowerPoint, Word, CorelDRAW! oder Quark Express Dias belichten?
    Antwort: Prinzipiell ja, aber mit den sogenannten “offenen Dateien” gibt es oft Schwierigkeiten wegen fehlenden Schriften, unterschiedlichen Seiteneinstellungen usw. Wenn Sie derartige Daten belichten wollen, rufen sie an, wir schicken Ihnen dann einen Druckertreiber zum Erstellen einer Postscriptdatei, die alle notwendigen Informationen für die Belichtung enthält.
    Sie können aber auch eine PDF-Datei erstellen und uns schicken (Achtung! Hier müssen Sie die Auflösung geeignet hoch einstellen und alle Schriften einbetten und auch sonst einiges beachten, am Besten Sie rufen uns vorher an!).
    Sie schicken uns dann die Postscript- oder PDF-Dateien.
  • Frage: Welche Größen bzw. Maße muß ich einstellen?
    Antwort: Wenn das Dia vollflächig belichtet werden soll, muß das Seitenverhältnis 3:2 betragen. Beim Belichten werden die Dateien so skaliert, daß sie die Fläche des Dias maximal ausfüllen. Die Skalierung ist proportional, also ohne Verzerrung, es wird auch nichts abgeschnitten.
  • Frage: Belichten Sie auch Dateien vom Mac?
    Antwort: Selbstverständlich.
  • Frage: Warum werden beim Negativfilm nur 34 Bilder belichtet?
    Anwort: Weil wir als erstes Bild auf dem Film ein neutrales Grau belichten, das hilft bei der Aussteuerung der Vergößerungen. Auf Wunsch belichten wir aber auch alle 35 Bilder mit Ihren Daten. Die Negativfilme sind heute leider etwas kurz, so daß oft nur noch 35 Bilder insgesamt drauf passen.
  • Frage: Prüfen und bearbeiten / korrigieren Sie die angelieferten Daten?
    Antwort: Nein, wir wissen ja gar nicht, ob in der Datei vielleicht gewollte Effekte sind. Wir belichten die Daten so, wie wir sie von Ihnen erhalten.
  • Frage: Ist die maschinelle Rahmung problemlos immer möglich?
    Antwort: Nein, leider nicht. Wirklich sinnvoll ist die maschinelle Rahmung nur, wenn die Bilder alle im Seitenformat 3:2 vorliegen und vor allem in den Randbereichen überall so hell sind, daß die Bildfläche eindeutig von den Stegen zwischen den Bilder zu unterscheiden ist. (
    Beispielbild)
    Wenn das nicht der Fall ist, gibt es auch Lösungen, dazu sollten wir telefonieren.
  • Frage: Was bedeutet “Zusatzleistung nicht Schneiden”?
    Antwort: Normalerweise wird der Diafilm in Fünferstreifen geschnitten. Wenn der Film ungeschnitten aus dem Labor zurückkommen soll, muß ein Aufpreis gezahlt werden, und den reiche ich weiter.
    Die Zusatzleistung “nicht Schneiden” benötigen Sie nur dann, wenn die Bildfläche nicht eindeutig von den Stegen zwischen den Bildern zu unterscheiden ist. (
    Beispielbild)

 

Beispiel für die Auswirkungen der Profile, die die Farben in Ihren Dateien beschreiben

Das Bild wurde mit sRGB aufgenommen und auch so geliefert - korrekt, so wie es sein soll

Das Bild wurde mit AdobeRGB aufgenommen und auch so geliefert - die Farben sind viel zu flau, sie leuchten nicht mehr, im Himmel sind sogar Farbverschiebungen

Das Bild wurde als RAW-Datei aufgenommen, in eciRGB_v2 entwickelt und so geliefert - die Farben sind noch flauer, sie leuchten nicht mehr, es gibt recht deutliche Farbverschiebungen

  

Daten Per E-Mail oder Datei Upload
Wenn Sie uns die Daten per E-Mail schicken wollen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Die Daten schicken Sie bitte ausschließlich an folgende Adresse: info@dr-juergen-krueger.de
  • Bitte nicht mehr als 50 MB
  • Bitte die einzelne Mail nicht größer als 10 MB
  • Bitte packen Sie die einzelnen Dateien in ein großes ZIP-Archiv, das erleichtert uns sehr die Arbeit (maximale Größe ca. 10MB, ggf. mehrere ZIP-Archive)
  • Datei Upload: Bei großen Daten, schon ab ca. 20 MB, sind die folgenden Wege sinnvoller:
    a) Schicken Sie die Daten mit einem Dienst wie www.mailbigfile.com oder www.yousendit.com oder www.sendspace.com
    b) Legen Sie die Daten auf Ihren eigenen Server und schicken Sie uns den Downloadlink.
  • Den unterschriebenen Auftrag schicken Sie uns per Fax, E-Mail oder Brief  

     

Preisliste für Diabelichtung Super Slide 40x40mm bzw. Rollfilm 6x7 cm

Auftragsformular für Diabelichtung 6x7, superslide

Auftragsformular für Diabelichtung 6x7, superslide
Bitte herunterladen und dem Auftrag beilegen

Diabelichtung 6x7 cm Rollfilm pro Film (10 Bilder)
Diabelichtung Super Slide 40x40mm pro Film (10 Bilder)
incl. Film und Entwicklung
Belichtung mit 8000 Linien auf Diafilm

175,00 Euro netto / 208,25 Euro incl. MwSt.

Diabelichtung 6x7 cm Rollfilm - Einzelbilder - je Bild
Diabelichtung Super Slide 40x40mm  - Einzelbilder - je Bild
incl. Film und Entwicklung
Belichtung mit 8000 Linien auf Diafilm

25,00 Euro netto / 29,75 Euro incl. MwSt.

Negativbelichtung 6x7 cm Rollfilm pro Film
(10 Bilder), incl. Film und Entwicklung
Belichtung mit 8000 Linien auf Negativfilm

175,00 Euro netto / 208,25 Euro incl. MwSt.

Negativbelichtung 6x7 cm Rollfilm - Einzelbilder -
je Bild
incl. Film und Entwicklung
Belichtung mit 8000 Linien auf Negativfilm

25,00 Euro netto / 29,75 Euro incl. MwSt.

Expreß Service (Versand durch uns am nächsten Arbeitstag nach Daten- bzw. Geldeingang)
Unbedingt vorher telefonisch anfragen!

7.00 Euro netto / 8,33 Euro incl. MwSt.
pro Film plus
36,00 Euro netto / 42,48 Euro incl. MwSt.
pro Auftrag

Versandkosten bei Vorkasse

5,90 Euro netto / 7,02 Euro incl. MwSt.

Versandkosten bei Nachnahme

12,95 Euro netto / 15,41 Euro incl. MwSt.

Der Mindesauftragswert bei 6x7 cm Rollfilmbelichtungen bzw. Superslide Belichtungen beträgt
50,00 Euro netto / 59,50 Euro incl. MwSt.  zuzügl. Versandkosten und eventueller Expreßaufschläge.