EFI Colorproof XF, EFI Fiery XF, EFI eXpress, EFI Colorproof eXpress, Proof, Proofing, Fotodruck
Krügercolor - Dr. Jürgen Krüger

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Andere EFI Proofing Produkte

EFI Colorproof XF

EFI Designer Edition

EFI Colorproof eXpress

 

Mehr zu EFI Fiery XF 5.0

EFI Fiery XF 5.0 Überblick

Adobe PDF Print Engine

Upgrade & Crossgrade Aktion

Upgrades innerhalb von
EFI Fiery XF 5

 

Funktionen und Optionen von
EFI Fiery XF 5.0

Produktstruktur und Optionen

Ausgabeoptionen

Color Verifier Option

Colormanager Option- zur Profilerstellung

Spotcolor Option - Sonderfarben

OneBit & Dot Creator Option

Production Option

Fiery Option

Photo Option

Cut Server Option

Print & Cut Option

Unterstützte Drucker

Unterstützte Meßgeräte

Konfigurationsbeispiele

Hardware-Voraussetzungen

 

Alte EFI Colorproof XF Versionen

EFI Colorproof XF 2.6

EFI Colorproof XF 3.0

EFI Colorproof XF 3.1

EFI Colorproof XF 4.0

EFI Colorproof XF 4.1

EFI Colorproof XF 4.5

 

RIP’s für Proof, Produktion und Foto - EFI Fiery XF

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

Krügercolor ist FOGRA Zertifiziert - EFI Fogra Cert

Krügercolor ist
FOGRA Zertifiziert

EFI Fiery XF for Proofing und for Production - bei uns einsatz- und vorführbereit

Sie sind hier: Home : RIP’s für Proof, Produktion und Foto : EFI Fiery XF : Updates innerhalb von EFI Fiery XF 5

EFI Fiery XF 5.0 for Proofing und EFI Fiery XF 5.0 for Production

EFI Fiery XF 5.2

Stand: 01.12.2017

aus EFI Colorproof XF 4.5 wird EFI Fiery XF 5
in zwei Versionen:
EFI Fiery XF 5.2 for Proofing
und
EFI Fiery XF 5.2 for Production

Proofing & Production Solutions with BEST Technology

EFI Fiery XF 5.2
seit Dezember 2013 verfügbar

EFI Fiery XF 5 wurde im Juni 2014 abgelöst durch EFI Fiery XF 6.
Aktuell ist die Version
EFI Fiery XF 6.4

EFI Fiery XF
BESTColor Technology in EFI Fiery XF
EFI Coloproof XF 6 upgrade

Gute Gründe zum
Upgrade auf EFI Fiery XF 6

Updates innerhalb der Version 5

Für die EFI Fiery XF 5 werden recht häufig kleine updates als “PrinterPacks” bereitgestellt. Mit diesen PrinterPacks werden
* neue Drucker unterstützt
* kleine Bugs beseitigt
* neue Funktionen eingeführt oder erweitert

Diese Printerpacks werden über den Online-Updater der EFI Fiery XF 5 bereitgestellt. Sie sollten sie installieren, auch wenn Sie keinen der neu unterstützten Drucker haben oder z.B. eine überarbeitete Option gar nicht lizensiert haben.

Wichtig: Diese PrinterPacks sind nicht kumulativ, d.h. sie bauen aufeinander auf.
Deshalb bei der Installation unbedingt auf die richtige Reihenfolge achten! Laden Sie immer nur das älteste PrinterPack herunter, installieren Sie es und starten Sie dann alle Clients, die auf den EFI Fiery XF 5 Server zugreifen. Dann erst das nächste PrinterPack usw.

Wenn Sie im Netzwerk einen neuen EFI Fiery XF 5 Client installieren, wird es komplizierter. Dann rufen Sie am Besten an, wir helfen Ihnen gern.

Die PrinterPacks sind teilweise recht groß - PrinterPack 1, 2, 3 und 4 zusammen
ca. 1,8 GB. Sollte der Download Ihren Internetanschluß überfordern (DSL via Satellit?) schicken wir Ihnen die PrinterPacks auch gern auf DVD.


Der Inhalt der einzelnen PrinterPacks bzw. updates von EFI Fiery XF 5:
(Die originalen Beschreibungen in englisch)
 

EFI Coloproof XF 4.15 Crossgrade

EFI Fiery XF
Upgrade & Crossgrade
Aktion!

EFI Fiery XF 5
und aktuelle Betriebssysteme
--> mehr Infos

Hintergrund: Wenn Sie schon mehrere PrinterPacks in der EFI Fiery XF 5 installiert haben und dann im Netzwerk einen neuen EFI Fiery XF 5 Client installieren, meldet der sich beim ersten Start am EFI Fiery XF 5 Server an und holt sich von dort sämtliche updates. Das kleinste ist über das Netzwerk als erstes da und wird als erstes installiert - und dann stimmt meist die Reihenfolge nicht.

pdf
pdf
pdf
pdf
pdf

update auf EFI Fiery XF 5.0.1
(PrinterPack 1)

update auf EFI Fiery XF 5.0.2
(PrinterPack 2)

update auf EFI Fiery XF 5.1
(PrinterPack 3)

update auf EFI Fiery XF 5.1.1
(PrinterPack 4)

update auf EFI Fiery XF 5.2
(PrinterPack 5)