RIP Software, Proof
Farbmanagement
EFI Colorproof XF

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB

Kontakt-Anfragen

Bestellen

PDF Boxen

PDF Boxen

RIP’s für Proof, Produktion und Foto - EFI Fiery XF

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

 

Krügercolor ist FOGRA Zertifiziert - EFI Fogra Cert

Krügercolor ist
FOGRA Zertifiziert

Stand: 01.12.2017

Sie sind hier: Home : RIP’s für Proof, Produktion und Foto : PDF Boxen

Klicken sie auf den Pfeil oder auf den Zurück-Button Ihres Browsers, um auf die vorhergende Seite zurückzukommen

PDF Boxen beschreiben die Seitengeometrie von PDF-Dateien

MediaBox
Sie definiert die Größe des Ausgabemediums und den Medienrahmen des PDF-Dokumentes. Das Dokument ist noch nicht beschnitten und enthält in der Regel die im PDF-Generator eingestellte PostScript-Seitengröße. Die MediaBox muss immer die größte aller Boxen sein, da sie alle anderen (nachfolgend erläuterten) Boxen mit einschließen muss und es ist die einzige Box, die in einem PDF stets enthalten sein muss.

CropBox
Die CropBox (in Adobe Acrobat als Maskenrahmen bezeichnet) beschreibt den Bereich einer PDF-Seite, der auf dem Bildschirm bzw. dem Drucker ausgegeben werden soll. Voreingestellt sind die Werte der Media-Box.

BleedBox
Eine Bleedbox beinhaltet Informationen über die Anschnittrahmen, die die Größe des Endformates zuzüglich des vorgesehenen Beschnitts definiert. In der Druckindustrie wird ein Beschnitt in der Regel von 3 bis 5 mm pro Seite benötigt. Ein Anwendungsbeispiel sind Bilder, die im Anschnitt (also direkt am Seitenrand) liegen. Für eine A4-Seite, die an eine Druckerei geliefert werden soll, ergibt sich bei einem Beschnitt von 3 mm somit für die BleedBox eine Breite von 210 mm + 6 mm und eine Länge von 297 mm + 6 mm, also 216 mm × 303 mm. Voreingestellt sind die Werte der Crop-Box.
 
TrimBox
Die TrimBox ist das Endformat einer PDF-Datei ohne Beschnitt und wird auch „Endformatrahmen“ genannt.

Art Box
Art Box (auch „Bounding Box“ genannt) stellt den Objektrahmen dar, das heißt diese Box beschreibt den Seitenausschnitt, der beim Platzieren der PDF-Seite in einem anderen Programm verwendet werden soll – vergleichbar mit der Größenangabe für das Importieren einer EPS-Datei.




 

In EFI Fierx XF, Colorproof XF, EFI Colorproof eXpress 3.5 / 4.1 und EFI feiry eXpress 4.5 und 4.6 kann man auch anklicken “Seitengröße berechnen”.
Dann wird die Größe des Inhaltes der PDF- oder Postscriptdatei vom RIP berechnet. Damit werden auch Dateien korrekt ausgegeben, bei denen die Boxen gar nicht oder nicht korrekt definiert sind.
(Beispiel: Bei manchen alten Layout Programmen wird bei der Ausgabe von Querformatdateien die Crop Box im Querformat angelegt, der eigentliche Inhalt aber um 90 Grad gedreht und in die linke obere Ecke bündig verschoben)

Wenn “Seitengröße berechnen” angeklickt ist, wird die Auswahl der PDF Boxen ausgegraut .
In den meisten Fällen ist diese Auswahl sinnvoll.