Monitore für Proof & Foto, Wide Gamut, Farbmanagement,
ICC-Profil, Monitor kalibrierung
Softproof

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Monitore für Bildbearbeitung und Design

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB / Datenschutz

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Monitore für Bildbearbeitung und Design

Monitor Kalibrierung und Profilierung

Meßgerät basiCColor squid 3

Meßgerät basiCColor Discus

Software basiCColor display 5

Software NEC Spectraview Profiler

 

Colormanagement Lösungen von basICColor

 

 

 

 

Monitor Kalibrierung und Profilierung

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof, Fotodruck,
Monitore, RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

Stand: 18.08.2018

Sie sind hier: Home : Monitore für Bildbearbeitung und Design : Kalibrierung und Profilierung : basiCColor squid 3

Die RIP’s für Proof, Produktion und Foto finden Sie hier.

basiccolor squid 3

basiCColor squid 3

basiCColor squid 3
Meßgerät zur Monitorkalibrierung
und -profilierung

basiCColor squid 3 - bei uns einsatz- und vorführbereit

basICColor SQUID 3
Meßgerät zur Kalibrierung und Profilierung von Monitoren (LCDs, LCDs mit erweiterten Gamut, LEDs und Notebooks/Laptops). Weiterhin können Sie mit diesem Colorimeter das Umgebungslicht ihrer Produktionsumgebung und die Beleuchtung von Normlichtstationen ausmessen und sogar vollautomatisch regeln (basICColor diLIGHT oder adJUST Color Communicator 2)

Der nachstehend Funktionsumfang bezieht sich auf das die Verwendung
des Meßgerätes mit der Software
basiCColor display 5 bzw. NEC Spectraview Profiler
Funktionsumfang
•  Colorimeter basICColor SQUID 3 (angepasst für Wide-Gamut Monitore) für die
    Messung jeglicher Monitore und Beamer
•  Verwendung mit der Software basICColor display 5 bzw. NEC Spectraview Profiler zur
    messtechnischen  Kalibrierung und Profilierung jeglicher Monitore
    (LCD, Wide-Gamut-LCD, LED, Laptop)
•  Vollautomatische Hardwarekalibration unterstützter Monitore
•  Lineare L*-Kalibration, Kalibrierung auf einen Gammawert und sRGB-Kalibration für Webdesign
    und für Videoschnitt oder medizinische Anwendungen (dicom)
•  Einstellmöglichkeiten für Weißhelligkeit, Schwarzhelligkeit und Kontrastverhältnis
•  Validierung des Kalibrations- und Profilierungsergebnisses (grafische und numerische
    Auswertung)
•  Messung des Umgebungslichtes und der Normlichtstation nach ISO 3664
    und ISO 12646
•  Steuerung und Regelung der Beleuchtung von Normlichtstationen (geeignete
    Normlichtgeräte erforderlich)
•  Kalibration und Profilierung auch des Zweitmonitors

Systemvoraussetzungen
Windows:
Windows XP SP2, Windows VISTA (32- u. 64-Bit), Windows 7 (32- u. 64-Bit),
Windows 8 (32- u. 64-Bit), Windows 8.1 (32- u. 64-Bit), Windows 10 (32- u. 64-Bit)
mind. Intel® Pentium 4-Prozessor
min. 1 GB RAM, min. 100MB freien Festplatten-Speicherplatz
Grafikkarte mit mind. 1280x1024 Pixel und 24-Bit Farbtiefe
USB-Anschluss

Macintosh:

Mac OS X 10.6 (ab 10.6.2) (Intel), Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.8
Mac OS 10.9 (Mavericks)
Intel® Prozessor (mind. Core-Duo-Prozessor)
min. 1 GB RAM, min. 100MB freien Festplatten-Speicherplatz
Grafikkarte mit mind. 1280x1024 Pixel und 24-Bit Farbtiefe
USB-Anschluss

Auf Macs mit PowerPC - Prozessor wird der Squid 3 nicht unterstützt.