EFI Colorproof XF, EFI Fiery XF, EFI eXpress, EFI Colorproof eXpress, Proof, Proofing, Fotodruck
Krügercolor - Dr. Jürgen Krüger

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB / Datenschutz

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Andere EFI Proofing Produkte

EFI Fiery XF 7 - die aktuelle Version von EFI Fiery XF

EFI Colorproof XF

EFI Designer Edition

EFI Fiery eXpress

 

Mehr zu EFI Fiery XF 7

EFI Fiery XF 7 Überblick

Änderungen zur Version 6.x

Adobe PDF Print Engine

Fast RIP

Upgrade & Crossgrade Aktion

Updates innerhalb einer Haupt-
Version von EFI Fiery XF 7

 

Funktionen und Optionen von
EFI Fiery XF 7

Produktstruktur und Optionen

Ausgabeoptionen

Color Verifier Option

Color Profilier Option- zur Profilerstellung

Lintool

Spotcolor Option - Sonderfarben

OneBit & Dot Creator Option

Production Option

Photo Option

Cut Server Option

Print & Cut Option

Cut Marks Option

Advanced Layout Option

Unterstützte Drucker

Unterstützte Meßgeräte

Hardware-Voraussetzungen

 

Alte EFI Colorproof XF Versionen

EFI Colorproof XF 2.6

EFI Colorproof XF 3.0

EFI Colorproof XF 3.1

EFI Colorproof XF 4.0

EFI Colorproof XF 4.1

EFI Colorproof XF 4.5

 

Alte EFI Fiery XF Versionen

EFI Fiery XF 5

EFI Fiery XF 6

Bei einem Kunden von uns greifen ca. 60 Mitarbeiter auf eine EFI Fiery XF 6.4 zu, die zwei Proofsysteme mit EPSON Druckern und 5 OKI Drucker ansteuern

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

RIP’s für Proof, Produktion und Foto - EFI Fiery XF

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

Krügercolor ist FOGRA Zertifiziert - EFI Fogra Cert

Krügercolor ist
FOGRA Zertifiziert

EFI Fiery XF for Proofing und for Production - bei uns einsatz- und vorführbereit

Sie sind hier: Home : RIP’s für Proof, Produktion und Foto : EFI Fiery XF 7

EFI Fiery XF 7

EFI Fiery XF 7 for Proofing und EFI Fiery XF 7 for Production

Stand: 06.07.2018

die aktuelle Version des bewährten EFI RIPs
in zwei Versionen:
EFI Fiery XF 7 for Proofing
und
EFI Fiery XF 7 for Production

Proofing & Production Solutions with BEST Technology

EFI Fiery XF 7
seit Juni 2018  verfügbar
Aktuell: EFI Fiery XF 7.0.1 seit Juni 2018 verfügbar

EFI Fiery XF 7 upgrade
BESTColor Technology in EFI Fiery XF
EFI Fiery XF

Gute Gründe zum
Upgrade auf EFI Fiery XF 7

EFI Coloproof XF 6 Upgrade und Crossgrade

Digitalproof- und Großformatdruck- System der nächsten Generation - der Nachfolger
der tausendfach bewährten EFI Fiery XF 6.x
Um digitale Farbe dreht sich das Geschäft in jedem Unternehmen der grafischen Industrie – gleich, ob Druckerei, Vorstufenbetrieb, Verlag, Werbeagentur, Imaging-/Scan-Dienstleister, Copyshop, professionelle Fotografinnen oder Fotografen, Fotogeschäfte oder Fotolabore.

EFI Fiery XF 7

EFI Fiery XF 7

Als professioneller Anbieter in der digitalen Farbwelt müssen Sie
in der Lage sein, Farbdaten in einer Vielzahl von Formaten zu übernehmen, zu verarbeiten und für eine breite Palette von Ausgabegeräten bereitzustellen: Für Offset-,
Flexo-, Tief-, Sieb- und Digitaldruckmaschinen sowie Wide-Format-Tintenstrahldrucker
– im Raum nebenan oder auf einem anderen Kontinent.
Neue Druckbedingungen wie FOGRA51 / 52 erhöhen die Anforderungen, dazu kommt, daß ein “Bei der Druckabnahme dabeisein” zunehmend unmöglich oder extrem teuer ist.

EFI Fiery XF
Upgrade & Crossgrade
Aktion!

EFI Fiery XF 7
und MacOS 10.13 “High Sierra”

--> mehr Infos

Für Anwender der Version 6.x / 5.x klingt vieles sehr vertraut, aber es ist vieles auch ganz neu.
Die wichtigsten Neuerungen finden Sie hier.

Adobe PDF Print Engine 3.x

Die Adobe PDF Print Engine 4.x ist in EFI Fiery XF 7 integriert und steht ohne Aufpreis für 4 gleich- zeitige RIP-Prozesse zur Verfügung
--> mehr Infos

Grundvoraussetzung für einen entsprechenden Workflow ist eine digitale Proofing- und Großformat-/FineArt- Druck-Lösung, die schnell, flexibel und komfortabel ist und konsistente farbverbindliche Ergebnisse liefert.
EFI Fiery XF 7, die modulare Proof - und Großformat-/FineArt - Lösung von EFI, erfüllt alle diese Anforderungen und ist für Einsteiger ins Proofing oder in den Großformat-/FineArtdruck ebenso geeignet wie für Unternehmen, die an mehreren Standorten konsistente Farbe in ihren Digitalproofs brauchen.
EFI Fiery XF kombiniert ein optimales Preis- Leistungs-Verhältnis mit hoher Flexibilität und ist die perfekte Antwort auf Ihre Proofing- und Großformat-/FineArtdruck Bedürfnisse – heute und morgen.

Fiery XF 7 gibt es in zwei Versionen mit insgesamt 4 Varianten:

- Fiery XF 7 for Proofing
  Im Grundpaket ist enhalten:
  XF Server 7.x, unbegrenzte Anzahl von Clients (davon können 10 gleichzeitig am EFI Fiery XF
  Server angemeldet sein), Color Verifier Option, Spot Color Option, FAST RIP,
  1 Printer Option XXL (enthält die Drucker der Klassen m - XXL),
  1 Jahr Software Maintenance & Support Agreement

- Fiery XF 7 for Production
  Im Grundpaket ist enthalten:
  XF Server 7.x unbegrenzte Anzahl von Clients (davon können 10 gleichzeitig am EFI Fiery XF
  Server angemeldet sein), Spot Color Option, FAST RIP,
  1  Printer Option XXL (enthält die Drucker der Klassen m - XXL),
  1 Jahr Software Maintenance & Support Agreement

- Fiery XF 7 Premium
  Im Grundpaket ist enthalten:
  XF Server 7.x unbegrenzte Anzahl von Clients (davon können 10 gleichzeitig am EFI Fiery XF
  Server angemeldet sein), Color Profiler Option, Cut Marks Option,
  Spot Color Option, 4x  Printer Option XXL (enthält die Drucker der Klassen m - XXL),
  FAST RIP, 1 Jahr Software Maintenance & Support Agreement

- Zusätzlich gibt es noch Spezialversionen für EFI Wide Format Drucker

Die wichtigsten Neuerungen in dieser Produktstruktur gegenüber
den Versionen 5.x und  6.5.x
- Mit den in den Grundpaketen enthaltenen Printeroptionen XXL können Drucker der Klassen
  M, XL und XXL angesteuert werden.
  Die EFI Fiery XF 7 for Proofing für den EPSON Surecolor SC-P9000 (44” - XXL) ist also nicht
  teuerer als die für den EPSON Surecolor SC-P800 (17” - M).
  Ein späterer Druckerwechsel z.B. von einem EPSON Stylus Pro 4800 (M)auf einen
  EPSON Surecolor SC-P7000 (XL) erfordert keinen Zukauf einer Printeroption.
- Alle Fiery XF 7 Konfigurationen enthalten den Medienkeil 2 und 3, in der EFI Fiery XF 7 ist
   auch der Medienkeil 3 LFP enthalten.
- Alle Fiery XF 7 Konfigurationen enthalten ein Jahr Software Maintenance & Support
  Agreement.
  -  Maintenance: Beinhaltet alle Software Updates/ Upgrades/ neue Funktionen,
     Treiber, Fixes
     (z.B. auch ein upgrade auf neue Version 7.1, wenn es in dem Jahr erscheint)
  -  Support: Der Anwender hat Zugriff auf den EFI Support per Telefon, Mail oder Teamviewer
- Die Grundpakete sind günstiger als die vergleichbaren Konfigurationen der
  EFI Fiery XF 5.x, obwohl das eine Jahr Software Maintenance & Support Agreement
  enthalten ist.
  Insbesondere, wenn größere Drucker (Klasse XL oder XXL) angesteuert werden sollen,
  sind die Grundpakete der Fiery XF 7 signifikant günstiger.
- Die Grundpakete der EFI Fiery XF 7 sind in ihrer Zusammensetzung an den vorsehenen
  Einsatzzweck optimal angepaßt.
  Z.B. Fiery XF 7 for Proofing enthält den Color Verifier, weil das Ausmessen des FOGRA
  Medienkeils zunehmend zum Standard wird, aber nicht die Color Profiler Option, weil die
  meisten Proofanwender eben nicht selbst Profile erstellen.
- Alle Funktionen der ehemaligen Production Option sind in allen Konfigurationen enthalten.
- Die Spotcolor Option ist in allen Konfigurationen enthalten
- Fast RIP ist für alle Konfigurationen freigeschaltet und bewirkt eine drastische Verkürzung
  der Rechenzeiten
- Die Anzahl der installierbaren Clients (sie heißen jetzt “Command Workstation”) ist nach
  wie vor unbegrenzt, aber es können nur noch maximal 10 gleichzeitig beim Server angemeldet
  sein.
- Der EFI Fiery XF 7 Server läuft nicht mehr auf dem Mac, nur noch auf Windows.
  Unterstützt werden Windows 8.1, Windows 10, Windows 2012 und 2016 Server
  (64 Bit Systeme).
- Der Client “Command Workstation” läuft auch auf dem Mac (Mac OS 10.11 bis 10.13) und
  auf Windows 7/8.1/10 und 2012/2016 Server (32 und 64 Bit)

 EFI Fiery XF ist

Flexibel in der Nutzerzahl:
Ob Sie das gesamte Produkt auf einem Rechner installieren oder von einem Server aus 20 oder mehr Workstations mit Proofing-Diensten versorgen wollen – die EFI Fiery XF deckt praktisch jede denkbare Netzwerk-Konfiguration ab.

Flexibel in der Funktionalität:
Ausgehend von der Grundfunktionalität, können Sie Product Options hinzufügen, um beispielsweise Profile zu erstellen. Mit dem Hinzufügen von Output Options erweitern Sie dagegen Ausgabekapazität und –vielfalt von EFI Fiery XF, betreiben zum Beispiel verschiedene Drucker für Contract- und Concept-Proofs in einer Installation. EFI Fiery XF wächst mit Ihnen und Ihren Ansprüchen.

Einfach:
Die hochmoderne Benutzeroberfläche von EFI Fiery XF ermöglicht auch unerfahrenen Benutzern digitales Proofen auf höchstem Niveau. Alle wichtigen Einstellungen sind mit höchstens zwei Mausklicks erreichbar; der Schulungsaufwand liegt äußerst niedrig, die Installation und Integration der Software gestaltet sich problemlos.

Kompatibel zu offenen Standards:
EFI Fiery XF läuft unter Windows und Mac** – und ist kompatibel zu Standards wie ICC, JDF und PDF/X. Auf diese Weise können Sie Proof-Jobs, Profile und Einstellungen innerhalb und über Ihre Betriebsgrenzen hinaus austauschen.
Das Farbmanagement basierend auf ICC-Profilen ermöglicht einfache, schnelle und kostengünstige Profilierung des Systems für neue Bedruckstoffe oder Ausgabebedingungen.


* Der EPSON Surecolor SC-P5000 gehört nicht num Lieferumfang von
   EFI Fiery XF. Fragen Sie uns nach Bundlings!
** Auf dem Mac nur die Command Workstation (der Client)
 

    

EPSON Surecolor SC-P5000 mit Spectroproofer

EPSON Surecolor SC-P5000 mit Spectroproofer *

FOGRA Medienkeil 3.0 in EFI Fiery XF enthalten

FOGRA Medienkeil 3.0
Ist in EFI Colorproof XF
seit Version 4.0 enthalten

Proof OK?

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre Proofs wirklich “in Ordnung” sind, ob Sie wirklich rechtsverbindliche Proofs, sogenannte “Contract Proofs” erstellen?
Oder ob Ihr Proofsystem Ausdrucke liefert, die außerhalb der Spezifikationen der FOGRA für einen rechtsverbindlichen Proof liegen?
Wurden Sie schon mal auf mangelnde Qualität Ihrer Proofs angesprochen?

Dann rufen sie uns an, wir helfen Ihnen gern
- bei der korrekten Einrichtung Ihres
  Proofsystems
- bei der Analyse der tatsächlichen Qualität
  Ihrer Proofs
- bei der Optimierung Ihrer Ergebnisse
Nutzen Sie unsere kostengünstige Dienstleistung, anstatt vierstellige Summen in teure Meßtechnik und Meß-, Auswertungs- und Profilierungssoftware zu stecken!

Von EFI Fiery XF 6.4 unterstützte Drucker

EFI Fiery XF 7 Broschüre

Von EFI Fiery XF 7
unterstützte Drucker