EFI Colorproof XF, EFI Fiery XF, EFI eXpress, EFI Colorproof eXpress, Proof, Proofing, Fotodruck
Krügercolor - Dr. Jürgen Krüger

 

Dr. Jürgen Krüger ist FOGRA Digital Print Expert

Dr. Jürgen Krüger ist
FOGRA Digital Print Expert

RIP’s für Proof, Produktion und Foto - EFI Fiery XF

Hauptnavigation

Home

Inhaltsverzeichnis

RIP’s für Proof, Produktion
und Foto

Drucker für Proof, Produktion
und Foto

Papiere für Proof, Produktion
und Foto

Colormanagement Dienstleistung, Hard- & Software

Toner, Tinte & mehr

Schnäppchenmarkt

Impressum & AGB / Datenschutz

Kontakt-Anfragen

Bestellen

Ihr Ansprechpartner für alles rund um Proof,
RIP Software und Farbmanagement:
Dr. Jürgen Krüger
Tel. 030 / 76 28 80 47
E-Mail:
info@dr-juergen-krueger.de

Krügercolor ist FOGRA Zertifiziert - EFI Fogra Cert

Krügercolor ist
FOGRA Zertifiziert

EFI Fiery XF for Proofing und for Production - bei uns einsatz- und vorführbereit

Sie sind hier: Home : RIP’s für Proof, Produktion und Foto : EFI Fiery XF 7.3

EFI Fiery XF 7 for Proofing und EFI Fiery XF 7 for Production

EFI Fiery XF 7.3

Stand: 14.04.2022

die aktuelle Version des bewährten EFI RIPs
in zwei Versionen:
EFI Fiery XF 7.3 for Proofing
und
EFI Fiery XF 7.3 for Production
 

EFI Fiery XF 7.3
seit Mitte September 2021  verfügbar
Aktuell: EFI Fiery XF 7.3.2 seit 14. April 2022 verfügbar

Mehr zu EFI Fiery XF 7.3

EFI Fiery XF 7.3 - die aktuelle Version von EFI Fiery XF

Änderungen zur Version 6.x

Änderungen zur Version 7.0.x bis 7.2.x

Adobe PDF Print Engine

Fast RIP

Updates innerhalb einer Haupt-
Version von EFI Fiery XF 7

Neue Produktstruktur - was passiert beim Upgrade?

Trade In von anderen RIPs

Die “Wartung” - der SMSA

 

Funktionen und Optionen von
EFI Fiery XF 7.3

Produktstruktur und Optionen

Ausgabeoptionen

Color Verifier Option

Color Profilier Option- zur Profilerstellung

Lintool

Spot Color Support - Sonderfarben

Ink Saving Option

Cut Server Option

Cut Marks Option

Unterstützte Drucker

Unterstützte Meßgeräte

Hardware-Voraussetzungen

 

Alte EFI Colorproof XF Versionen

EFI Colorproof XF 2.6

EFI Colorproof XF 3.0

EFI Colorproof XF 3.1

EFI Colorproof XF 4.0

EFI Colorproof XF 4.1

EFI Colorproof XF 4.5

 

Alte EFI Fiery XF Versionen

EFI Fiery XF 5

EFI Fiery XF 6

EFI fiery XF 7.0 bis 7.2.3

 

 

EFI Fiery XF 7 upgrade

Gute Gründe zum
Upgrade auf EFI Fiery XF 7.3

EFI Fiery XF

Was ist verbessert, erweitert, neu
in der
EFI Fiery XF 7.3
gegenüber den
älteren XF 7.0-7.2?

--> ausführliche Infos

Digitalproof- und Großformatdruck- System der nächsten Generation - die Weiterentwicklung der tausendfach bewährten EFI Fiery XF 7.2
Um digitale Farbe dreht sich das Geschäft in jedem Unternehmen der grafischen Industrie – gleich, ob Druckerei, Vorstufenbetrieb, Verlag, Werbeagentur, Imaging-/Scan-Dienstleister, Copyshop, professionelle Fotografinnen oder Fotografen, Fotogeschäfte oder Fotolabore.

EFI Fiery XF 7.3

Als professioneller Anbieter in der digitalen Farbwelt müssen Sie in der Lage sein, Farbdaten in einer Vielzahl von Formaten zu übernehmen, zu verarbeiten und für eine breite Palette von Ausgabegeräten bereitzustellen: Für Offset-,
Flexo-, Tief-, Sieb- und Digitaldruckmaschinen sowie Wide-Format-Tintenstrahldrucker
– im Raum nebenan oder auf einem anderen Kontinent.
Neue Druckbedingungen wie FOGRA51 / 52 / 59 erhöhen die Anforderungen, dazu kommt, daß ein “Bei der Druckabnahme dabeisein” zunehmend unmöglich oder extrem teuer ist.

Krügercolor ist EFI Display Graphics Premier Partner

EFI Fiery XF 7.3

Krügercolor ist EFI Display Graphics Premier Partner

zum Vergrößern auf das Bild klicken

Grundvoraussetzung für einen entsprechenden Workflow ist eine digitale Proofing- und Großformat-/FineArt- Druck-Lösung, die schnell, flexibel und komfortabel ist und konsistente farbverbindliche Ergebnisse liefert.
EFI Fiery XF 7, die modulare Proof - und Großformat-/FineArt - Lösung von EFI, erfüllt alle diese Anforderungen und ist für Einsteiger ins Proofing oder in den Großformat-/FineArtdruck ebenso geeignet wie für Unternehmen, die an mehreren Standorten konsistente Farbe in ihren Digitalproofs brauchen.
EFI Fiery XF kombiniert ein optimales Preis- Leistungs-Verhältnis mit hoher Flexibilität und ist die perfekte Antwort auf Ihre Proofing- und Großformat-/FineArtdruck Bedürfnisse – heute und morgen.

Adobe PDF Print Engine 3.x

Die Adobe PDF Print Engine 5.x ist in EFI Fiery XF 7.3 integriert und steht ohne Aufpreis für 4 gleich- zeitige RIP-Prozesse zur Verfügung
--> mehr Infos

Fiery XF 7 gibt es in zwei Versionen:

- Fiery XF 7 for Proofing
  Im Grundpaket ist enhalten:
  XF Server 7.x, unbegrenzte Anzahl von Clients (davon können 10 gleichzeitig am EFI Fiery XF
  Server angemeldet sein), Color Profiler Option, Color Verifier Option, Spot Color Option,
  FAST RIP
  1 Jahr Software Maintenance & Support Agreement
  Wichtig: Es ist keine Ausgabeoption zwangsweise enthalten, man kauft diejenige dazu,
  die man wirklich benötigt.

- Fiery XF 7 for Production
  Im Grundpaket ist enthalten:
  XF Server 7.x unbegrenzte Anzahl von Clients (davon können 10 gleichzeitig am EFI Fiery XF
  Server angemeldet sein), Color Profiler Option, Cut Marks Option, Spot Color Option,
  FAST RIP,
  1 Jahr Software Maintenance & Support Agreement
  Wichtig: Es ist keine Ausgabeoption zwangsweise enthalten, man kauft diejenige dazu,
  die man wirklich benötigt.

Die wichtigsten Neuerungen in dieser Produktstruktur gegenüber
den Versionen 7.0.1 bis 7.2.3
- In den Grundpaketen sind keine Printeroptionen enthalten. Man kauft diejenige oder
  diejenigen dazu, die man wirklich benötigt.
- In beiden Grundpaketen ist die Color Profiler Option enthalten.
- Für ein besseres Verhältnis zwischen RIP- und Druckerpreisen werden die bisherigen
  „größenabhängigen“ Printer Optionen M bis XXL durch sechs neue Printer Optionen ersetzt
  Es gibt jetzt sechs Gruppen (Gruppe 2 bis Gruppe 7)
  Alle unterstützten Drucker sind einer dieser neuen Gruppen zugewiesen
- Bei einem Upgrade von einer Vorversion 7.0.1 bis 7.2.3 bleiben die bisherigen Printeroptionen
  erthalten, sie werden nicht in eine der neuen Printer Option Groups umgewandelt.
- Fiery XF 7.3 unterstützt mehr als 180 zusätzliche Drucker von 20 verschiedenen Herstellern
- Über 400 zusätzliche Druckertreiber von 136 verschiedenen Druckerherstellern sind nun auf
  Anfrage verfügbar
-  Die Unterstützung von Print & Cut Geräten wurde stark erweitert.
- Schnellere Verarbeitung von Spot-Farben:
   - Neuer „Geschwindigkeitsmodus“ verarbeitet Aufträge mit Spot-Farben bis zu 50 %
      schneller
      3 Modi sind auswählbar:
      - Proof - der Modus mit der höchsten Qualität
      - Produktion - der Modus mit der höchsten Geschwindigkeit
      - Automatisch (Standard) - dynamische Auswahl von Proof- oder Produktionsmodus
        basierend auf bestimmten Spot-Farb-Einstellungen
- Bessere Ergebnisse durch zusätzlichen neuen Modus „Reine Farben“
  Der neue Modus „Farben + schwarze Text- und Bildobjekte als Reinschwarz intensivieren
  und glätten“:
  - Verstärkt die Intensität der bereinigten Farben
  - Produziert eine lebhaftere Farbausgabe
  - Geeignet für Aufträge mit Vektor- und technischen Inhalten
- Präzisere realistischere Druckvorschau:  Vorschaugenerierung unter Verwendung des
  Druckerfarbraums
  Die Verwendung des Farbraums des Ausgabeprofils ermöglicht eine realistischere Vorschau,
  insbesondere bei Druckern mit einem begrenzten Farbraum
- EFI Advanced Linearization ist jetzt für viele weitere Drucker anderer Hersteller verfügbar.
  Für die EPSON Drucker für den Proof spielt das keine Rolle.
- verbesserte Profilierung
- EFI Fiery XF 7.3 mit der Command Workstation ab Version 6.7.0.332 und der Color Profiler
  Suite Package av Version 5.4.0.44 unterstützt die neuen Betriebssystem Windows 11,
  Windows 2022 Server, macOS 11 Big Sur und MacOS 12 Monterey
  Der Der EFI Fiery XF 7.3 Server läuft witerhin nicht auf dem Mac, nur noch auf Windows


Was ist geblieben?

- Alle Fiery XF 7 Konfigurationen enthalten den Medienkeil 3, in der EFI Fiery XF 7.3 ist
   auch der Medienkeil 3 LFP enthalten.
- Alle Fiery XF 7 Konfigurationen enthalten ein Jahr Software Maintenance & Support
  Agreement.
  -  Maintenance: Beinhaltet alle Software Updates/ Upgrades/ neue Funktionen,
     Treiber, Fixes
     (z.B. auch ein upgrade auf die nächste Hauptversion, wenn sie in dem Jahr erscheint)
  -  Support: Der Anwender hat Zugriff auf den EFI Support per Telefon, Mail oder Teamviewer
- Die Grundpakete der EFI Fiery XF 7.3 sind in ihrer Zusammensetzung an den vorsehenen
  Einsatzzweck optimal angepaßt.
  Z.B. Fiery XF 7.3 for Proofing enthält den Color Verifier, weil das Ausmessen des FOGRA
  Medienkeils zunehmend zum Standard wird, aber nicht die Cut Marks Option, weil beim
  Proofen eben eben keine Schneidegeräte angesteuert werden.
- Alle Funktionen der ehemaligen Production Option sind in allen Konfigurationen enthalten.
- Die Spotcolor Option ist in allen Konfigurationen enthalten
- Fast RIP ist für alle Konfigurationen freigeschaltet und bewirkt eine drastische Verkürzung
  der Rechenzeiten
- Die Anzahl der installierbaren Clients (sie heißen jetzt “Command Workstation”) ist nach
  wie vor unbegrenzt, aber es können weiterhin maximal 10 gleichzeitig beim Server angemeldet
  sein.
- Der EFI Fiery XF 7.3 Server läuft nicht mehr auf dem Mac, nur noch auf Windows.
  Unterstützt werden Windows 8.1, Windows 10, Windows 2012, 2016 und 2019 Server
  (64 Bit Systeme).
- Der Client “Command Workstation” läuft auch auf dem Mac (macOS 10.14 bis macOS 12) und
  auf Windows 10/11 und 2016/2019/2022 Server
  (32 Bit Systeme werden nicht mehr unterstützt)

Intern ist die EFI Fiery XF 7.3 ein großer Schritt nach vorn.
In der täglichen Arbeit fühlt man sich aber sofort “zu Hause” und selbst bei der Installation gibt es kaum neue Anforderungen zu beachten.

Die aktuellen Zertifizierungen von EFI für Krügercolor

Krügercolor ist EFI Display Graphics Premier Partner

Unzufrieden mit Ihrem bisherigen RIP?
--> Nutzen Sie das Trade In zu EFI Fiery XF

Krügercolor ist EFI Display Graphics Premier Partner

EFI Fiery XF Trade In
Krügercolor ist EFI Display Graphics Sales Specialist

EFI Fiery XF Trade In

Krügercolor ist EFI Display Graphics Sales Specialist

Für Anwender der Version 6.x / 5.x klingt vieles sehr vertraut, aber es ist vieles auch ganz neu.
Die wichtigsten Neuerungen im Vergleich zur XF 5 oder XF 6 finden Sie hier.

Krügercolor ist EFI Display Graphics Expert

Krügercolor ist EFI Display Graphics Expert

Krügercolor ist EFI Display Graphics Professional

Für eine realistische Druckvorschau muß der Monitor natürlich einen ausreichend großen Farbraum haben und korrekt kalibriert sein!
--> mehr Infos

Krügercolor ist EFI Display Graphics Professional

 EFI Fiery XF ist

Flexibel in der Nutzerzahl:
Ob Sie das gesamte Produkt auf einem Rechner installieren oder von einem Server aus 20 oder mehr Workstations mit Proofing-Diensten versorgen wollen – die EFI Fiery XF deckt praktisch jede denkbare Netzwerk-Konfiguration ab.

Flexibel in der Funktionalität:
Ausgehend von der Grundfunktionalität, können Sie Product Options hinzufügen, um beispielsweise ein Schneidegerat anzusteuern. Mit dem Hinzufügen von Output Options erweitern Sie dagegen Ausgabekapazität und –vielfalt von EFI Fiery XF, betreiben zum Beispiel verschiedene Drucker für Contract- und Concept-Proofs in einer Installation. EFI Fiery XF wächst mit Ihnen und Ihren Ansprüchen.

Einfach:
Die hochmoderne Benutzeroberfläche von EFI Fiery XF ermöglicht auch unerfahrenen Benutzern digitales Proofen auf höchstem Niveau. Alle wichtigen Einstellungen sind mit höchstens zwei Mausklicks erreichbar; der Schulungsaufwand liegt äußerst niedrig, die Installation und Integration der Software gestaltet sich problemlos.

Kompatibel zu offenen Standards:
EFI Fiery XF läuft unter Windows und Mac** – und ist kompatibel zu Standards wie ICC, JDF und PDF/X. Auf diese Weise können Sie Proof-Jobs, Profile und Einstellungen innerhalb und über Ihre Betriebsgrenzen hinaus austauschen.
Das Farbmanagement basierend auf ICC-Profilen ermöglicht einfache, schnelle und kostengünstige Profilierung des Systems für neue Bedruckstoffe oder Ausgabebedingungen.


* Der EPSON Surecolor SC-P5000 gehört nicht num Lieferumfang von
   EFI Fiery XF. Fragen Sie uns nach Bundlings!
** Auf dem Mac nur die Command Workstation (der Client)
 

    

EPSON Surecolor SC-P5000 mit Spectroproofer

EPSON Surecolor SC-P5000 mit Spectroproofer *

FOGRA Medienkeil 3.0 in EFI Fiery XF enthalten

FOGRA Medienkeil 3.0
Ist in EFI Colorproof XF
seit Version 4.0 enthalten

Proof OK?

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre Proofs wirklich “in Ordnung” sind, ob Sie wirklich rechtsverbindliche Proofs, sogenannte “Contract Proofs” erstellen?
Oder ob Ihr Proofsystem Ausdrucke liefert, die außerhalb der Spezifikationen der FOGRA für einen rechtsverbindlichen Proof liegen?
Wurden Sie schon mal auf mangelnde Qualität Ihrer Proofs angesprochen?

Dann rufen sie uns an, wir helfen Ihnen gern
- bei der korrekten Einrichtung Ihres
  Proofsystems
- bei der Analyse der tatsächlichen Qualität
  Ihrer Proofs
- bei der Optimierung Ihrer Ergebnisse
Nutzen Sie unsere kostengünstige Dienstleistung, anstatt vierstellige Summen in teure Meßtechnik und Meß-, Auswertungs- und Profilierungssoftware zu stecken!

Von EFI Fiery XF 6.4 unterstützte Drucker

Von EFI Fiery XF 7.3.1
unterstützte Drucker